Durch die Woche mit Links – 21/16

Diese Woche hielt Folgendes bereit:

Gutes
>>> „Wo kämen wir denn da hin, wenn das alle machen würden?“ – ja, wohin eigentlich? Z.B., wenn alle Vegetarier werden würden? Dann würden auch keinen männlichen Küken mehr geschreddert werden, sondern könnten Metal Bands gründen.
>>> Dauert zwar 30 Minuten, fasst aber den gegenwärtigen Irrsinn in acht Thesen zusammen.

Schlechtes
>>> Mit „CDU in Sachsen – Vaterlandsliebe als Krisenarznei“ ist eigentlich alles gesagt.
>>> Hier wird virtuell daran erinnert, dass das Mittelmeer zum Grab geworden ist. Diesem Thema kann man gar nicht Genug Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Komplexes
>>> Warum junge Männer so gerne rechts wählen, hat vielleicht auch etwas mit unserem absurden Bildungssystem zu tun.
>>> Aber, wie rechts ist Europa eigentlich? Eine aufschlussreiche Infografik der New York Times.
>>> Die eine Seite von ehrenamtlicher Flüchtlingshilfe, sind auch die teilweise speziellen Charaktere, die sich angesprochen fühlen. Daraus aber einen Artikel zu machen, der einseitig und empathielos ist, sagt viel über die Autorin aus. Ich halte es dann lieber mit der anderen Seite: konkrete Hilfe für die Menschen vor Ort

Besonderes
> Warum Annett Oertel ein Lichtblick ist, wird hier trefflich formuliert.


16kw21
Die Rubrik Durch die Woche mit Links erscheint meist freitags als Zweitverwertung meiner Filterbubble. Die Inhalte der Links haben mich in der vergangenen Woche auf irgendeine Weise interessiert und wurden teilweise bereits hier bei Twitter oder Facebook gepostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.