Nazivergleiche hinken immer

Ich weiß nicht mehr wann genau es bei mir war, aber irgendwann zwischen Kindheit und Teenagerphase begreift man die gewaltigen Ausmaße der NS-Zeit und fragt sich, wie das alles nur geschehen konnte. Wieso Menschen so etwas verbrechen, warum die Bevölkerung davon angeblich nichts wusste (was natürlich gelogen war, aber seinen Großeltern möchte man ja glauben) und warum das alles von der Weltgemeinschaft zugelassen wurde.

Viele Gewaltherrscher und Gräueltaten später ist es wieder soweit: Folter, Massenmorde und Vergewaltigungslager. Es passiert jeden Tag. Wir alle wissen davon und die Weltgemeinschaft lässt es zu. Wie damals.

Der Artikel ISIS Enshrines a Theology of Rape macht sprach- und hilflos:

“He said that raping me is his prayer to God. I said to him, ‘What you’re doing to me is wrong, and it will not bring you closer to God.’ And he said, ‘No, it’s allowed. It’s halal,’ ”

Wie erkläre ich das alles eines Tages meinen Kindern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.